Bishals Geburstagsfeier

In der Wohngruppe für Kinder in Not leben ehemalige Straßenkinder, Waisen und Kinder, die durch physische und psychische Gewalt, sowie Missbrauch und Vernachlässigung in ihren Familien stark gefährdet sind.

Wir haben einen sicheren Raum für bisher 12 Kinder geschaffen, die nun in einem nahezu familiären Umfeld aufwachsen.

In der Wohngruppe werden die Kinder und Jugendlichen von nepalesischen Sozialpädagogen betreut. Außerdem besuchen alle Kinder der Wohngruppe die Schule.

Unsere Mitarbeiter erarbeiten gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen jede Woche einen neuen Wochenplan, nach welchem Aktivitäten durchgeführt werden. Darin enthalten sind Sportarten (Karate), Gartenarbeiten, Handwerk/Basteln und viele andere Aktivitäten, die die Kinder und Jugendliche in ihrer Entwicklung unterstützen und Anreize schaffen. Wir sind lokal sehr gut mit Sport- und Jugendvereinen vernetzt, was die Freizeit der Kinder spannend gestaltet und den sozialen Austausch fördert. Gerade Kinder die ihre Familie verloren haben, schätzen die Gemeinschaft sehr. Zusätzlich wird die psychosoziale Entwicklung der Kinder durch regelmäßige Einzelgespräche mit dem pädagogischem Personal und einer Psychologin unterstützt. Nicht wenige Kinder sind schwer traumarisiert und benötigen therapeutische Interventionen und Begleitung.

Aktuell zu vergeben sind Wohngruppe-Patenschaften für Chadani und Seema (November 2017):

Werde Pate von Seema oder Chadani und begleite ein Kind langfristig auf seinem Weg in die Selbstständigkeit

Klicke auf den folgenden Link um einen Patenschaftsvertrag herunterzuladen.

und schicke den ausgefüllten und unterschriebenen Vertrag, eingescannt, an unsere Emailadresse:

mail@onelove-oneworld.org oder

an unsere Postadresse: OneLoveOneWorld e.V., Ackerstrasse 6, 57076 Siegen

Wir melden uns sofort nach Erhalt bei Dir.

Als Pate eines Wohngruppenkindes, erhälst Du einen Jahresbericht, das Profil des Kindes, aktuelle Bilder und wirst ebenfalls über die schulische Entwicklung des Kindes informiert. Dazu kommt, dass Du dein Patenkind jederzeit in Kathmandu bei OneLoveOneWorld besuchen kannst und die Möglichkeit des Briefkontaktes mit dem Kind besteht. Wir freuen uns sehr, dass wir Wohngruppenpatenschaften, für Parbati, Manjila, Sita, Asish, Bishal, Rohit, Ranjita und Sandesh bereits vergeben konnten.
Du deckst mit 70 Euro im Monat (2.30 Euro am Tag) die Kosten für
  • Unterkunft, Verpflegung, Kleider, Dinge des alltäglichen Bedarfs
  • 24 Stunden Betreuung der Kinder
  • Lern- und Spielmaterialien
  • medizinische Versorgung
  • Sport- Musikschule und Ausflüge
  • 5 Euro für das Sparkonto
Sparen für die Zukunft

Die Kinder sind im Besitz eines Sparkontos in Nepal, auf welchem wir Geld sparen, um den Kindern einen einfacheren Start ins Erwachsenenleben zu ermöglichen. Das Geld soll den jungen Erwachsenen dazu dienen, beispielsweise eine Wohnung einzurichten wenn sie ausziehen. Nachhaltige, langfristige Hilfe liegt uns sehr am Herzen, daher gehen 5 Euro im Monat auf das Sparkonto der Kinder plus zusätzliche Spenden die von Paten an die Kinder errichtet werden.
Wohngruppe