School Meal Programme
  • Kosten: 2000 Euro im Jahr pro Schule
  • 1 Jahr lang Personalkosten für Schulkantine
  • Finanzierung der Verpflegung für 35 Kleinkinder (Vorschule- und erste Klasse) welche in armen Verhältnissen leben

Kontext
Aufgrund der ärmlichen Verhältnisse in welcher viele Kinder aufwachsen, erhalten sie am Morgen, aus Mangel an Lebensmitteln oder weil die Eltern keine Zeit haben, oft kein Frühstück. Ihre Eltern verdienen gerade eben so viel, dass sie die Miete für eine Wohnung bezahlen können und die Familie überlebt. Insbesondere Kleinkinder sind auf eine ausgewogene Ernährung angewiesen um sich körperlich und geistig zu entwickeln. Die momentane Situation in vielen Schulen weckt Handlungsbedarf.

Einige Kinder besuchen die Schule unregelmässig, da ihre Eltern früh morgens aus dem Haus gehen, um Arbeit zu finden und die Kinder nicht motivieren in die Schule zu gehen. Einige Kinder schlafen während dem Unterricht ein, können sich nicht konzentrieren oder fühlen sich aufgrund von Mangel- oder gar Unterernährung krank und zu schwach um an sportlichen Aktivitäten teilzunehmen. Es haben sich Schulen mit diesem Problem an OLOW gerichtet und um Unterstützung gebeten.

Wie funktioniert das Schulmalzeiten-Programm?
OneLoveOneWorld unterstützt Schulen darin eine Schulkantine zu betreiben und ermöglicht die Startfinanzierung für ein Jahr. Darin enthalten sind Mahlzeiten für 35 Schüler an 6 Tagen in der Woche, welche in armen Verhältnissen leben und die Finanzierung des Personals welches die Mahlzeiten zubereitet.

In Zukunft sollen die Mahlzeiten durch das Solidaritätsprinzip abgedeckt werden. Die Eltern zahlen einen Pauschalbetrag und diejenigen die den Betrag nicht zahlen können, erhalten die Mahlzeit kostenlos. Die Schule kann die Kosten durch die Einnahmen von zahlungsfähigen Eltern abdecken. Das Prinzip funktioniert bereits in anderen Schulen.

Mit 2000 Euro decken wir die Finanzierung für das Personal der Schulkantine und Mahlzeiten für ca. 35 in Armut lebende Kinder für ein Jahr.

Das Ziel

Das Ziel von OLOW ist es, so vielen Kindern wie möglich die Chance auf Bildung und ihnen einen sicheren Raum zu geben.

Zum einen möchten wir durch die bessere Versorgung der Schüler Mangelernährung und den Symptomen wie Müdigkeit, Konzentrationsschwäche und Unwohlsein entgegenwirken und dadurch die Leistungen der Schüler verbessern und zum anderen die Anwesenheitsrate der Schüler erhöhen. OLOW und die Schulen erwarten eine steigende Anzahl von Anmeldungen, dadurch, dass die Schüler eine regelmässige Mahlzeit einnehmen können.

Wenn du dich einsetzen möchtest, für gesunde Kinder und verbesserte Bildungschancen, schreibe uns eine Nachricht und wir berichten dir was aktuell in unseren Programme benötigt wird.